Unsere Arbeit

We Serve: Glühweinverkauf auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt

Gemeinsam mit der Lebenshilfe Leipzig organisiert der Lions Club Leipzig seit 1996 jährlich einen Glühweinverkauf auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt. An dem angestammten Platz im Salzgäßchen direkt hinter der ehemaligen Handelsbörse verkaufen die Mitglieder des Leipziger Lions Clubs gemeinsam mit den Mitarbeitern der Lebenshilfe Leipzig Glühwein und andere Getränke der Vorweihnachtszeit sowie Geschenkartikel, Töpferwaren oder Holzspielzeug aus den Werkstätten der Lebenshilfe.

Mit einem durchschnittlichen Reinerlös von jährlich 9.000 - 10.000 € werden Projekte der Lebenshilfe direkt unterstützt. Die Einrichtung eines Grillplatzes, die Ausstattung von Wohnräumen oder die Anschaffung einer Pflegewanne für das Haus am Palmengarten sind nur einige Beispiele für die zahlreichen aus diesen Mitteln finanzierten Projekte. Der Alltag von behinderten Menschen wird mit diesen praxisorientierten Projekten immer wieder erleichtert und bereichert.

Die gemeinsame Vorbereitung und Durchführung des Standes bedeutet aber auch, daß Menschen mit ganz unterschiedlichen beruflichen wie persönlichen Hintergründen und Erfahrungen gemeinsam für ein Ziel arbeiten. Die hieraus resultierenden vielfältigen Gespräche und Erlebnisse sind dabei nicht nur für die "Macher" ein Gewinn, sondern auch für die zahlreichen Besucher und Gäste, die immer wieder gerne zu uns kommen. Der gemeinsame Glühweinverkauf ist damit die wichtigste "social-activity" des Lions Clubs Leipzig.

We Serve: Lortzing-Wettbewerb für klassischen Gesang

Der Lions Club Leipzig engagiert sich nicht allein im sozialen Umfeld der Stadt. Mit dem Lortzing-Wettbewerb an der Leipziger Hochschule für Musik und Theater wird jährlich im Januar ein klassischer Gesangswettbewerb durchgeführt, der durch Spenden der Mitglieder des Leipziger Lions Clubs mit einem Preisgeld von 2.500 € dotiert ist. Zielsetzung dieses seit 2002 durchgeführten Wettbewerbes ist die Förderung junger Talente.

Der Preis und die damit verbundene Auszeichnung findet sich in den Lebensläufen der Gewinner meist an erster Stelle wieder. Die künstlerische Qualität der Gewinner führt diese immer wieder auf große deutsche und internationale Bühnen. Julia Sophie Wagner, Gewinnerin des Jahres 2007, engagiert sich u. a. auf Bühnen in Kairo, Oregon und Prag sowie an der Leipziger Oper. Der Leipziger Lions Club ist stolz darauf, zur Förderung dieser Karrieren einen nachhaltigen Beitrag leisten zu können.

Der Leipziger Lions Club  versteht die Begründung und Durchführung dieses Wettbewerbes auch als Referenz gegenüber der Musikstadt Leipzig. Der Endauscheid des Lortzing-Wettbewerbes findet daher im Großen Saal der Leipziger Hochschule für Musik und Theater statt.
Vor einer prominenten Jury, der LCL darf bspw. regelmäßig den Thomaskantor Georg Christoph Biller in dieser Runde begrüßen, treten fünf bis sieben Studentinnen und Studenten auf. Die Veranstaltung ist öffentlich bei freiem Eintritt. Die Termine des Endausscheides werden rechtzeitig auf der Homepage des LCL wie auch der HMT bekannt gegeben.

We Serve: Adventskalender des Lions Leo Club, Leipzig

Mit der umfangreichen Vorfinanzierung sowie mit Verlosungsgewinnen unterstützt der Lions Club Leipzig den Leipziger Leo-Club (Jugendorganisation von Lions International) bei der Herstellung des jährlichen Adventskalenders. Erhältlich in Leipziger Buchhandlungen und ausgestattet mit attraktiven Verlosungen unterstützt der Lions-Adventskalender Leipziger soziale Einrichtungen mit einem Reinerlös von ca. 8.000 €. Im Jahr 2009 ging der Erlös an das Kinderschutzhaus des Vereins LEBENSZEITEN Verein für Mädchen und Frauen e.V.

Passwort vergessen?